ID #0

Wann kann ich den Bauern-Jasminstrauch schneiden? Nach der Blüte oder erst im Herbst?

Moin moin,

wenn man jedes Jahr eine schöne und üppige Blüte wünscht, dann ist ein regelmäßiger Schnitt wichtig.

  

der  Bauern-Jasmin oder Pfeifenstrauch ( Philadelphus coronarius ) wird zunächst alle 2-3 Jahre nach der Blüte geschnitten, dann aber jährlich. Dabei werden alte Triebe direkt an der Basis, kurz über dem Boden, herausgenommen.  Es sollte ein sogenannter Auslichtungsschnitt sein. Neue, junge Triebe sollte man nicht zurückschneiden, es sei denn der ganze Strauch soll mal radikal zurückgeschnitten werden, was er gut verträgt.

Einfaches abschneiden führt zu einem unschönen Wuchs ( Besenbildung ).

Achte auf eine schöne " kreisförmige " Basis. So behält der Strauch seinen natürlichen Habitus.

Viel Spass Dein Gartenexperte

Sträucher, Stauden, Rosen, Rollrasen, Grasaat, Gemüsesaatgut usw. gibt es hier:

www.Gartenexperte.de

Tags: -

Verwandte Artikel:

Kommentieren nicht möglich